„Colour it your way” oder: Farbvielfalt in Eloxal

Weiterentwickeltes Eloxal bietet nahezu unbegrenzte,reproduzierbare Farbgebungsmöglichkeiten

(Sinn, Mai 2011) Durch eine Weiterentwicklung der Färbetechnik für Eloxal-Schichten und die Spezialisierung des Verfahrens auf individuelle Farbgebungen haben Designer und Farbfreaks nun „die Qual der Wahl“: Die Holzapfel Group kann eine breite Farbenvielfalt bei Eloxal-Oberflächen abbilden. Besonders interessant ist die individuell gefärbte Eloxal-Oberfläche überall dort, wo reproduzierbare Farbgebung, Optik und Haptik eine große Rolle spielen, etwa bei mehrteiligen Sicht-Bauteilen, die zusammenverbaut werden, hochwertigen Konsumartikeln oder Fahrzeug-Interieurs.

Holzapfel Group bringt Farbe in die (Eloxal-) Pore
Die Holzapfel Group bietet mit dem weiterentwickelten Eloxal-Individual-Prozess reproduzierbare Farbvielfalt. Im Rahmen eines Großprojektes für die Konsumgüterindustrie hat das Unternehmenden physikalischen Charakteristika sowie den chemischen Eigenschaften des Färbeprozesses in der Anodisierung von Aluminium Rechnung getragen. Mit Hilfe eines speziellen Systemswird der Farbstoffanteil innerhalb festgelegter Eingriffsgrenzen direktverbrauchsabhängig geführt. So wird die Farbe nicht wie allgemeinüblich über einen wenig effizienten Farbstoffüberschuss erzeugt.Zudem wird auf diese Weise eine besonders gleichmäßigeFarbrange sichergestellt. In puncto Farbe stehen Eloxal-Oberflächendamit alle Optionen offen: Neben definierten Glanzgraden sind nahezu alle Farben darstellbar, auch ungesättigte Farben oder Farbmischungen wie etwa rot-blau-Mischungen.

Solch feine Farbnuancen, wie die Holzapfel Group sie nun abbildenkann, sind nur durch sehr eng geführte Prozessparameter imgesamten Produktionsablauf, insbesondere jedoch bei denFarbstoffzudosierungen, möglich. Bisher konnte Farbgleichheithäufig nur durch nachträgliches Prüfen und Aussortieren farblichfehlerhafter Bauteile erreicht werden. Die optimierte Eloxal-Individual-Technologie jedoch stellt die Reproduzierbarkeit derFarben sicher und reduziert so den Anteil der n.i.O.-Teile um nahezudie Hälfte.

Qualitätskriterien durch spezielles System sichergestellt
Um spezifischen Design- und Qualitätsvorgaben optimal gerecht zu werden, hat die Holzapfel Group zudem ein spezielles Qualitäts-Farb-Prüfsystem entwickelt. Der visuelle Abgleich wird unterdefinierten Licht- und Umgebungsverhältnissen durchgeführt und istder schwierigen, stark gegliederten Eloxal-Oberfläche bestensangepasst. Das sorgt für Werkstücke, die in Bezug auf Farbe undGlanzgrade einwandfrei sind. Derzeit wird eruiert, wie diese Qualitätsprüfung auch kameragestützt abgebildet werden kann, vorallem im Hinblick auf die eingestellten Glanzgrade und die vielfältigen Farbspektren.

Neben der Modifizierung des Verfahrens und der Sicherstellung der Qualitätskriterien hat die Holzapfel Group sich bei einem aktuellenEloxal-Projekt auch in anderer Hinsicht flexibel gezeigt. So wirdzusätzlich den Anforderungen an die Oberfläche im Hinblick aufBeständigkeit und Verträglichkeit Rechnung getragen. Die Eloxal-Oberfläche ist beständig gegenüber den meisten Haushaltsreinigernund Lebensmitteln, im Vergleich zu Lack äußerst kratz- undabriebbeständig und je nach Farbton auch UV-beständig. Zudemsorgt die Holzapfel Group mit einem durchdachten Handling, dasexakt auf die hohen dekorativen Anforderungen der häufig im Sichtbereich eingesetzten Bauteile abgestimmt ist, fürbeschädigungs- und verzugsfreie Werkstücke.

Eloxal – Elektrolytisches Oxidieren von Aluminium(Anodische Oxidation)

  • verschleißfeste Aluminiumoxidschicht
  • Härte 250-500 HV, kratzfest
  • hochdekorative Oberflächen von matt bis glänzend, durch
  • mechanische und/oder chemische Vorbehandlungen
  • griff- und haftfest, je nach Farbton UV-beständig
  • zahlreiche Farbvariationen und Sonderfarben; auch transparent und schwarz
  • Blickfang im dekorativen Außen- und Innenbereich
  • vielseitige, funktionale Oberfläche für fast alle Branchen
  • toxische Unbedenklichkeit
  • sehr hohe Temperaturbeständigkeit
  • hohe elektrische Isolationswirkung

Bildzeilen Fotos:

Holzapfel_buntesPulver.jpg
Mit Eloxal-Individual, einer Weiterentwicklung der Eloxal-Oberfläche,kann die Holzapfel Group nun eine maßgeschneiderte Farbenvielfaltbei Eloxal-Oberflächen abbilden.

Holzapfel_Eloxal_Oberflaeche.jpg
Sicht-Bauteile profitieren besonders von den Möglichkeiten derindividuell gefärbten Eloxal-Oberfläche

Holzapfel_Farbrange.jpg
Mit Eloxal-Individual kann eine breite Farbpalette abgebildet werden.

Verantwortlich für den Inhalt:
HOLZAPFEL GROUPHolzapfel Metallveredelung GmbH
Unterm Ruhestein
135764 Sinn
Tel.:+49 (0)2772 5008-0
E-Mail: oberflaechenspezialist(at)holzapfel-group.com
Web: holzapfel-group.com


Ansprechpartner:
Frau Sabine Sengl
Vertriebsleitung & Unternehmensentwicklung

 

Pressekontakt:
Frau Anja Oerter
E-Mail: a.oerter(at)holzapfel-group.com
Tel.: 0 27 72 / 50 08 - 5 25