17.11.2015

HCW – Holzapfel Coating Westerburg GmbH – Positive Entwicklung im Westerwald

Die Holzapfel Coating Westerburg GmbH (HCW) in Westerburg ist spezialisiert auf KTL-Beschichtungen (Kathaphoresische Tauchlackierung). Das Unternehmen gehört mit ca. 120 Mitarbeitern seit 2009 zur Holzapfel Group und hat sich seitdem ständig weiterentwickelt. Im Jahr 2012 wurde in eine neue Sandstrahlanlage investiert und 2013 in eine Abwasserbehandlungsanlage. 2014/2015 wurden zwei neue Hallen gebaut. Diese Hallen mit 965 m² bzw. 510 m² Fläche sorgen nun für einen optimierten Warenfluss. Ebenso wurde im letzten Jahr in die Anlagen- und Gestelltechnik investiert, um den Kunden weiterhin stets modernste Beschichtungslösungen zu bieten. So ist nun auch die serienreife KTL-Beschichtung von Aluminiumbauteilen möglich. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt ca. 2,5 Mio. € und dient dem nachhaltigen Ausbau des Standorts Westerburg.

KTL sorgt neben homogenen schwarzen Oberflächen für eine ansprechende Optik auch für erhöhten Korrosionsschutz. Als Zulieferer für die Automobilindustrie legt HCW größten Wert auf stabile, reproduzierbare Prozesse, die mit Hilfe von Lean Management zu hoher Kundenzufriedenheit und einer nachhaltigen ökologischen Produktion beitragen.

Standort Westerburg KTL-Beschichtung Holzapfel

Am Standort Westerburg der Holzapfel Group führt die Holzapfel Coating Westerburg GmbH KTL-Beschichtungen durch.

KTL-Bauteile

KTL-Beschichtungen sorgen für homogene schwarze Oberflächen - auch auf Aluminiumbauteilen.