08.06.2012

Holzapfel Metallveredelung GmbH besteht Überwachungsaudit ISO / TS 16949 mit Bravour


Die Holzapfel Metallveredelung GmbH hat am 24. Mai das Überwachungsaudit ihres Qualitätsmanagement-Systems ISO / TS 16949 ohne Haupt- und ohne Nebenabweichung bestanden. Damit wurde eines der Unternehmensziele mit Bravour erreicht. Die Auditoren vom TÜV Rheinland hoben die engagierte und motivierte Arbeitsleistung der Belegschaft besonders hervor. „Ein Ergebnis, mit dem wir höchstzufrieden sind“, erklärte Hans-Ludwig Blaas, geschäftsführender Gesellschafter der Holzapfel Group.

Sehr positiv bewerteten die Auditoren auch die Prozessüberwachungsaktivitäten (z. B. im Labor und bei der Anlagenführung), die Anwendung einer neuen Datenbank zur Qualitätsplanung sowie ein neu eingeführtes Projektbearbeitungskonzept. Auch die LEAN-Aktivitäten im Rahmen der ständigen Verbesserungsprozesse haben entscheidend zu dem guten Auditergebnis beigetragen. „Diese positiven Bewertungen sind für uns Ansporn, nicht nachzulassen in unserem Bestreben, unsere Kunden weiterhin zufriedenzustellen“, so Blaas abschließend.