05.11.2012

Nur völlig imprägnierte Sinterteile lassen sich fehlerfrei galvanisieren

Um bei galvanisierten Sintermetallteilen Schichtkorrosion zu vermeiden, müssen vor dem Beschichten alle Poren verschlossen werden. Beim konventionellen Imprägnieren ist die Ausbeute zu gering. Nun gibt es ein Verfahren, das dies ändert. Dazu ist die Anpassung aller Prozesse erforderlich, mit positiven Nebeneffekten.

Artikel aus MM MaschinenMarkt, Ausgabe 45,
5. November 2012