Zink-Nickel Blackkorr

Zink-Nickel Blackkorr bietet alle Vorteile einer Zn-Ni Oberfläche auch Cr(VI) frei schwarz passiviert

Schwarze Zink-Nickel-Oberfläche

Mit dem Zink-Nickel Verfahren werden (vorwiegend mit Versiegelung) alle gängigen Automobil-Liefervorschriften eingehalten. Zink-Nickel Blackkorr eignet sich daher in besonderer Weise für Konstruktionsteile mit Dichtflächen oder Gewinden. Grundwerkstoffe sind Stähle, Fe-Guss und Sintermetalle.

Mit Blackkorr kann Trommelware Cr-VI-frei schwarz passiviert werden.

Bitte entnehmen Sie unserem Verfahrenskatalog weitere Informationen zur schwarzen Zink-Nickel-Oberfläche Blackkorr.

  1. Korrosionsbeständigkeit liegt zuverlässig bei 240 h WR, 720 h RR
  2. keine Kontaktkorrosion zu Aluminium
  3. nutzbar zur Unterscheidung bei Gleichteilen z.B. L schwarz, R transparent
  4. gleichmäßige Schichtstärkenverteilung
  5. Temperaturbelastung 24 h 120°C ohne Verlust an Korrosionsbeständigkeit
  6. Alle Vorteile einer Zn-Ni Oberfläche auch Cr(VI) frei schwarz passiviert
  • Automotive & Zulieferer (z. B. in Befestigungs- und Rohrleitungssystemen, im Motorraum, in Brems- und Magnetsystemen, im Schloss- und Fahrwerksbereich)
  • Baumaschinenindustrie
  • Maschinenbau
Status Chrom-(VI)-freie Oberflächen der Holzapfel Group Download
Verfahrensflyer Zink Nickel schwarz Blackkorr Download

Morris Krych

Telefon: +49-2772-603-38
Fax: +49-2772-603-66
E-Mail: 

Für Anfragen können Sie auch unser Formular benutzen

Anfrage stellen

Fragen zu Zink-Nickel schwarz?

Nutzen Sie dieses Formular für einen schnellen Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner bei Holzapfel!

Seite Schnellkontakt

Galvapedia - Lexikon der Galvanotechnik

Sie suchen klare Erläuterungen zu Abkürzungen? Oder Definitionen aus der Galvano-Welt? Dann schauen Sie sich in unserer GALVAPEDIA um - dem Lexikon und Glossar der Galvanotechnik!

Direkt zur Galvapedia