Chemisches PolierenChemisches Vernickelnchemisch beständige Beschichtungchem vernickelnChemisch NickelChem NickelChemisch Nickel lötfähigchemisch Nickel Hochphosphorchemisch Nickel Mittelphosphorchemisch Nickel NiedrigphosphorChromatierenCost Engineering

Mit "Cost Engineering" ist die gemeinsame, interdisziplinäre und unternehmensübergreifende Entwicklung von Bauteilen unter Berücksichtigung aller Aspekte bis hin zur Oberfläche gemeint. Das Cost Engineering umfasst als Fachgebiet sowohl ingenieurwissenschaftliche Technikfelder als auch kaufmännische Aspekte.

Die technische Praxis des Cost Engineering berücksichtigt auf kaufmännischer Seite das Management von Projektkosten wie Kostenvorkalkulation, Kostenkontrolle, Kalkulation, Investitionsrechnung, Profitabilitäts- und Risikoanalyse (Wirtschaflichkeitsanalysen). Im Projektmanagement kommen Punkte wie Prozess- und Ablaufplanung sowie Zeitplanung zum Tragen. Ebenso werden aber entwicklungstechnische Aspekte betrachtet: Fertigungsprozesse bspw. in der Bauteil-Produktion, der Galvanik und der Baugruppenmontage werden von Anfang an kostenoptimal gestaltet.

Dazu ist eine interdisziplinäre, unternehmensübergreifende Kooperation zwischen Bauteilhersteller, Oberflächenbeschichter und Verfahrenslieferant sowie ggf. weiteren Akteuren unerlässlich. Die fachliche Kommunikation entlang der gesamten Wertschöpfungskette aller Lieferanten und die gemeinsame Bestimmung von Bauteilgeometrie, Design und Schichtsystem sind in der Zusammenarbeit essentiell. Unter Umständen wird sogar Einfluss auf das Grundmaterial des Bauteils und seine Qualität genommen, um später gewünschte Material- und Oberflächeneigenschaften möglichst kostengünstig realisieren zu können. Galvanotechnisch  bestimmen die angestrebten Oberflächeneigenschaften wie z. B. erforderlicher Korrosionsschutz, funktionelle Aspekte wie Reibungskoeffizient, Chemikalien- oder Säurebeständigkeit, dekorative Eigenschaften wie bspw. Glanzgrad oder Farbwünsche maßgeblich die Wahl der geeigneten Beschichtung.

Konkrete Anwendungsbeispiele für Beschichtungslösungen, bei denen Cost Engineering praktiziert und umgesetzt wurde, finden Sie in der Rubrik Entwicklungspartner – hier finden Sie Beispiele für realisierte Projekte aus verschiedenen Branchen und Industrien.

Ausführliche Informationen finden Sie hier:

Cu (Kupfer)